Boost für dein Immunsystem!

Immunsystem-starken

5 Tipps um dein Immunsystem zu stärken.
So kannst du dein Immunsystem für die kalte Jahreszeit boosten!

  1. A ginger shot a day, keeps the doctor away
  2. Gut Health – gesunder Darm
  3. De-Stress 
  4. Eat Plants
  5. Move your Body

 

1. A ginger shot a day, keeps the doctor away

Ingwer Shots sind wahre Immunbooster. Die Ingwerknolle enthält viele wertvolle Scharfstoffe (Shagaole und Gingerole). Diese haben eine antibaktierelle und anti-entzündliche Wirkung und erzeugen eine wohlige Wärme im Körper. Zudem ist Ingwer reich an Vitamin C – welches zu einer gesunden Funktion des Immunsystems beiträgt.

Ingwer-Kurkuma-ShotUnser Ingwer-Kurkuma-Shot enthält 55 Gramm peruanischen Bio Ingwer und 15 Gramm Bio Kurkuma. Pur, verdünnt oder als Basis für heißen Ingwer Tee ist er die perfekte Unterstützung in der kalten Jahreszeit.

2. Gut Health – gesunder Darm

Es gilt: gesunder Darm, gesundes Immunsystem. Wichtig ist, dem Darm gute Bakterien zu geben, damit er schlechte Bakterien im Zaum halten kann. Überwiegen gute Bakterien hat der Körper eine bessere Abwehr gegen Infektionen und Viren.

Gute Bakterien, wie Probiotika, nimmt man durch Nahrungsergänzungsmittel oder bestimmte Nahrungsmittel auf. Versuche in der kalten Jahreszeit täglich etwas von den folgenden Nahrungsmitteln zu essen:

  • Kombucha
  • Kimchi
  • Sauerkraut
  • Jogurt
  • Kefir

Eine gute Alternative dazu sind Probiotika in Pulver- oder Kapselform, wie Arktibiotic Select von Arktis BioPharma .

 

3. De-Stress

Achtsamkeit-Yoga-Take-it-slowAuch dauerhafter Stress beansprucht das Immunsystem. Nutze die kalte Jahreszeit um einen Gang zurückzuschalten und etwas achtsamer durch den Rest des Jahres zu gehen. Tägliche Spaziergänge, Yoga, Mediation oder ein gemütliches Abendessen bei Kerzenschein helfen uns im Hier und Jetzt zu sein.

Du bist ein Meditations-Neuling? Apps wie Headspace erleichtern den Einstieg in die Meditation mit geführten Entspannungen und einfachen Anleitungen.

 

4. Eat Plants

Besonders in der kalten Jahreszeit ist es wichtig den Körper mit einer pflanzenbasierten Ernährung zu stärken. Bio Obst und Gemüse liefern wichtige Vitamine und Pflanzenstoffe. Wichtig ist, mindestens einmal am Tag warm zu essen – denn die Wärme schenkt uns Energie. Mit Wintergemüse und wärmenden Gewürzen halten wir unseren Körper im Gleichgewicht.

Wintergemüse: Pastinake, Kürbis, Blumenkohl, Kohlsprossen, Wirsing, Karotten, Rote Bete, Steckrübe, Petersilienwurzel, Fenchel uvm.

Wärmende Gewürze: Ingwer, Zimt, Nelke, Sternanis, Koriander, Kümmel, Muskat, Oregano

  

5. Move your Body

Genau wie Ernährung gehört auch Bewegung zur Gesundheit und somit zu einem gesunden Immunsystem. Mit regelmäßiger Bewegung (am besten an der frischen Luft) wird der Kreislauf angeregt, die Zellerneuerung angekurbelt und die Funktion der Immunzellen verbessert.