Rezept: Butternuss Kürbis Suppe

Rezept-Kuerbissuppe

Der Kürbis ist eine Vitaminbombe mit Superfoodpotential. Er hat kaum Kalorien, dafür aber viele Mineralstoffe und Vitamine. Das Beerengewächs ist gut für ein fittes Immunsystem, starke Nerven und schöne Haut. Alles über das Superfood plus ein leckeres Suppenrezept.

Für die Gesundheit bieten Kürbisse ein Feuerwerk an tollen Inhaltsstoffen. Durch reichlich Vitamin C wird der Kürbis zu einer wahren Stärkung in der kalten Jahreszeit. Sein sattes Orange zeigt, dass eine Menge Betacarotin unter seiner Schale steckt. Das wird im Körper zu Vitamin A umgewandelt, schützt unsere Zellen, unterstützt das Immunsystem und ist gut für die Augen.

Damit noch nicht genug: Das Fruchtfleisch punktet durch einen Mix aus wertvollen Mineralstoffen. Kalium und Magnesium sind gut fürs Herz und stärken die Nerven.

Unser einfaches Kürbis-Rezept liefert dir wertvolle Nährstoffe und wärmt dich an nass-kalten Novembertagen.

 

Rezept:
Butternuss Kürbissuppe

Für 2-3 Portionen:

1 mittleren Butternuss Kürbis 
3-4 mittelgroße Kartoffeln
300 ml Brühe (Hühner-, Rinder-, oder Gemüsebrühe)
100 ml Mandelmilch
etwas Kurkuma, Salz und Pfeffer
1/2 TL Honig oder 1 TL Kokosblütenzucker

Butternuss Kürbis und Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und in einem Topf mit der Brühe und etwas Wasser weich kochen. Gewürze und Mandelmilch hinzugeben und pürieren. Mit veganem Frischkäse oder Jogurt, Hanfsamen und Kürbiskernen und etwas Kresse servieren.